In Deutschland ist die Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung. Sie dient dazu, dass ein evt. Unfallgeschädigter vor finanziellen Schäden geschützt wird. Um ein KFZ im Straßenverkehr bewegen zu dürfen, benötigen Sie eine Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung.

Sie erhalten von uns eine eVB ( elektronische Versicherungsbestätigung ), mit dieser und den üblichen, erforderlichen Dokumenten, können Sie dann das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle zulassen.

Neben der Pflichtversicherung KFZ - Haftpflichtversicherung können Sie zusätzlich noch freiwillige Deckungen vereinbaren, wie

Kaskoversicherung ( Vollkasko oder Teilkasko, es gibt verschiedene Selbstbehalte )

Schutzbrief

Insassenunfallversicherung

Rechtsschutzversicherung



Sprechen Sie uns an

wir entlasten Sie – mit uns können Sie sich ausschließlich auf Ihre Tätigkeiten konzentrieren