Regelmäßige Wartung der Öltanks ist mehr als nützlich – schützt aber dennoch nicht immer vor Schäden. Gerade hier setzt die Öltankversicherung an, über die für oberirdische- als auch unterirdische Öltanks abgeschlossen werden kann.

In den marktüblichen Privathaftpflichtversicherungen sind teilweise derartige Risiken, zu bestimmten Vorgaben, bereits kostenfrei oder gegen Zuschläge mitgedeckt. Durchaus kann aber auch die eigenständige Versicherung Sinn machen, wenn die Mindestdeckung in der PHV nicht ausreichen.

In der heutigen Zeit sind die Ölheizungen wirtschaftlich, sie leisten ihren Beitrag zum Umweltschutz, dennoch kann der Kessel z.B. auch zu einem wirtschaftlichen Risiko für die Umwelt werden, wenn Öl austritt. Diese Kosten sind fast unkalkulierbar, denken Sie nur an die Umweltschäden ( verseuchtes Erdreich usw. ).

Auch wenn Sie u.U. keine Schuld am Auslaufen des Öls trifft, Sie haften für derartige Schäden.

Wie in der Haftpflichtversicherung üblich, ersetzt auch die Öltankversicherung ersatzpflichtige Schäden und wehrt unberechtigte Ansprüche gegen Sie ab.



Sprechen Sie uns an

wir entlasten Sie – mit uns können Sie sich ausschließlich auf Ihre Tätigkeiten konzentrieren